Zum Inhalt springen Zum Menü springen

Natur

Unter dem Wert Natur verstehen wir alle erneuerbaren und nicht-erneuerbaren Ressourcen, die von der Natur bereitgestellt werden. Von Wasser, über Holz bis zur frischen Atemluft bildet die Natur die Lebensgrundlage für jegliches Leben und auch für jegliches Wirtschaften. Neben den materiellen Ressourcen stellt die Natur insbesondere auch regulierende Ökosystemleistungen, wie z.B. die Klimaregulierung bereit, durch die das Leben auf der Erde erst möglich wird. Durch die Übernutzung natürlicher Ressourcen gefährdet die Menschheit jedoch den Bestand an Natur: Wälder schrumpfen, Meere versauern, Böden degradieren und das Klima wandelt sich. Die GLS Bank hat sich in ihrem Leitbild dem Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen verpflichtet. Dieser Verpflichtung kommt sie insbesondere in ihrem Kreditgeschäft, als Kerngeschäft einer Bank, und in der Führung des Geschäftsbetriebes nach. Wir zeigen, wie unser alltäglicher Bankbetrieb mitsamt allen Finanzierungen von der Natur abhängt, aber auch, wie wir auf ihren Zustand wirken.

Natur

Grundlagen

Im Rahmen unseres Nachhaltigkeitsberichts teilen wir die Natur in einem ersten Schritt in die Grundlagen Atmosphäre, Biosphäre, Böden und Wasser ein.

Dadurch ermöglichen wir ein ganzheitliches Bild unserer Wirkung auf die Natur sowie unserer Abhängigkeiten von einer intakten Natur.